Dienstag, 4. Februar 2014

Brokkoli Creme Suppe oder der Feind der Kinder?


Hallo Ihr Lieben =)

Heute gibts zur Abwechslung mal nix Süßes, aber trotzdem ein leckeres Rezept aus unserer Küche =) und zwar eine Brokkoli Creme Suppe. 

Der Brokkoli.....
Die meisten Kinder mögen ihn allein schon wegen seiner Grünen Farbe nicht. Ein Bruder von uns mag ihn deshalb aus Prinzip nicht. Der arme Kerl =(

Doch bei uns hat er zwei gute Abnehmer gefunden und so haben wir uns seiner erbarmt, ihn deshalb bei uns aufgenommen und eine einfache aber leckere Suppe aus ihm gezaubert =)
Es muss ja nicht immer alles kompliziert sein.

Brokkoli Creme Suppe

Zutaten:
500g Brokkoli
500ml Gemüsebrühe
1 mittlere Zwiebel
2El Öl
2-8 El Creme Fraich, Sauerrahm, Rama Cremefin oder Schlagobers je nach Geschmack
Salz, Pfeffer
geriebene Muskatnuss nach Geschmack
(Vorsicht! Ist sehr intensiv)



Zubereitung:

  • Zwiebel schneiden und mit Öl glasig anrösten
  • Den Brokkoli waschen, in Röschen schneiden, den Stängel putzen und in kleine Würfel schneiden
  • Brokkoli in den Topf geben und kurz anschwitzen
  • Mit Brühe aufgießen und ca.10-15 Minuten weich dünsten
  • Den Topf von der heißen Platte nehmen und mit einem Pürierstab pürieren.
  • Die Suppe mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.
  • Zum Schluss kann die Suppe noch mit Creme Fraich, Schlagobers oder Sauerrahm verfeinert werden.
Wer möchte kann das Creme Fraich, Schlagobers & Co. weglassen, die Suppe schmeckt auch so gut =)

Fertig ist die hausgemachte Brokkoli Creme Suppe.
Sie ist schnell und einfach zubereitet und für die kalte Jahreszeit genau das Richtige.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und wünschen euch jetzt schon einen guten Hunger ;)

Eure Baking Sister´s

1 Kommentar:

  1. diese Suppe sieht lecker aus. Kann mir gar nicht vorstellen, dass Kinder sie nicht mögen, tsts... sie verpassen echt was :-)

    lg Sabine

    AntwortenLöschen