Dienstag, 4. März 2014

Faschingsende oder Wieso wir Blau sehen

Hallo ihr Lieben =)

Es ist soweit, heute endet offiziell der Fasching und bevor mit dem Aschermittwoch die Fastenzeit beginnt 
werden wir es ordentlich krachen lassen!
Jetzt nicht mit Bomben und Trompeten aber doch mit lauter lustiger Musik und natürlich, ganz wichtig, Verkleidet ^^

Wir wissen die klassische Mehlspeise zum Fasching ist der Marillen Krapfen, aber heuer haben wir uns gedacht, warum nur Krapfen essen. Da traf es sich gut, dass eine von uns zu einer kleinen Party eingeladen war uns so wurden ein paar leckere Muffins gebacken.
Keine Normalen Muffins sondern lustig Blaue Cookie Monster Muffins ^^ 

Diese lustigen Muffins sind nicht nur für den Kindergeburtstag genau das Richtige. Nein, sie bringen auch Abwechslung und Farbe auf jeden Tisch, sondern schauen auch noch zum Anbeißen süß aus. Fast zu schade zum Essen, aber nur Fast ;)

Cookie Monster Muffins
für ca.18 Stück

Zutaten:
Teig:
130g Butter
3 Eier
150g Staubzucker
65g dunkle Kuvertüre
160g Mehl
2 gestrichene TL Backpulver
60ml Milch
60ml Buttermilch
1EL Vanillezucker


Zuckerguss oder Creme:
Staubzucker, Wasser & Lebensmittelfarbe (wir haben Blaue Farbe verwendet)
    oder
75g weiche Butter,125g Staubzucker & ein paar Tropfen Bananenaroma

Deko:
Kokosraspeln
flüssige Lebensmittelfarbe (wir haben Blaue verwendet)
Fondant in Weiß & Schwarz
15-19 Minicookie´s

 
Vorbereitungen:

  • Backofen auf 180°C Ober-& Unterhitze vorheizen
  • Muffinbackblech mit Förmchen auslegen
Zubereitung:
  • Butter mit der Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen
  • Mehl und Backpulver miteinander vermischen
  • Eier und Zucker schaumig aufschlagen bis die Masse sichtlich heller geworden ist
  • Die geschmolzene Schokoladen-Butter unterrühren
  • Mehlmischung, Milch und Buttermilch abwechselnd unter den Teig rühren.
  • Den Teig auf die Muffinformen aufteilen und im Backofen ca.25-30 Minuten backen
  • Die Muffins auf einen Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
Creme:
  • Die weiche Butter mit Zucker Aroma aufschlagen
Guss:
  • 5-7EL Staubzucker mit etwas Wasser und Lebensmittelfarbe zu einer nicht zu flüssigen Glasur anrühren.
Deko:
  • Kokosraspel und Lebensmittelfarbe in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und die Lebensmittelfarbe in die Kokosraspeln einarbeiten.
Fertigstellung:
  • Aus dem Fondant Augen formen
  • Die Muffins mit Creme oder Guss bestreichen und in die blauen Kokosraspeln Kopf über tauchen und kurz antrocknen lassen (beim Guss)
  • Die Muffins vorne leicht einschneiden
  • Den Mini Cookie in den Mund stecken
  • Die Augen mittels etwas Creme oder Guss auf die Muffins "kleben" 

Fertig sind die Cookie Monster Muffin´s


Eurer Fantasie sind bei diesen Muffins keine Grenzen gesetzt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken und lasst uns wissen wie sie euch geschmeckt haben ;)
Liebe & Lustige Grüße
eure Baking Sister´s
 

1 Kommentar:

  1. A very interesting and nice blog.
    Greetings from Portugal

    Paulo Gonçalves
    http://viajaredescobrir.blogspot.com

    AntwortenLöschen