Dienstag, 5. April 2016

Ein perfekter Sonntag - Sonne, Grillen & eine Topfen-Pfirsich Torte

Hallo Ihr Süßen, Angi hier =)


War das Wetter letztes Wochenende nicht schön?
So viel Sonnenschein hatten wir schon lange nicht mehr ^^ Ohne Wintermantel das Haus verlassen zu können, war mal wieder eine willkommene Abwechslung =) und die Sonnenanbeter, wie wir es sind, hatten vergangenen Sonntag auch gleich die Möglichkeit eine große Portion Sonnenstrahlen zu tanken. Nach dem die letzten Tage schon schöner waren war es nur eine Frage der Zeit, dass wir von unserer Mutter zum Grillen eingeladen werden und wer uns kennt weiß, dass wir nie mit leeren Händen zu Besuch kommen ^^

Da wir wissen, dass unsere Mutter und unsere Brüder Topfentorten oder auch Schnitten, alles mit viel Creme, lieben, habe ich kurzerhand am Samstagabend die Küchenmaschine angeschmissen und auf die Schnelle eine Biskuit Roulade mit Omas Marillen Marmelade und eine Topfen-Pfirsich Torte gebacken. Geübte Hobby Bäcker wissen wovon ich rede ^^ Wieder eine Möglichkeit mit der Familie oder Freunden im Freien neben gutem Essen auch ein leckeres Stück Mehlspeise oder Dessert naschen zu können und dabei die Sonne genießen. Bei diesen Aussichten macht das Backen noch gleich viel mehr Spaß ^^

Topfen-Pfirsich Torte


Zutaten für eine 25cm Backform
Biskuit
3 Eier L
130g Staubzucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
135g Mehl glatt
1 TL Backpulver
5 EL heißes Wasser
ca.70ml Öl

Topfencreme
250g Topfen normal oder mager
1 Packung Qimiq Classic
250ml Schlagobers
1/2 Becher Joghurt
3-5 EL Staubzucker je nach Geschmack
1 Packung Vanillezucker
5 Blatt Gelatine
1 Pfirsichhälfte aus der Dose (siehe Spiegel)

Pfirsichspiegel
1 Dose Pfirsich (Füllmenge: 820g - Abtropfgewicht: 480g) oder Obst nach Wahl
6-7 Blatt Gelatine

Deko
1/2 Becher Schlagobers
1 TL Sahnesteif
1 TL Staubzucker (bei Bedarf)
Schoko-Ornamente

Vorbereitung
  • Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen
  • Boden einer 25cm Tortenform mit Backpapier auslegen
Zubereitung
Biskuit:
Schüssel 1:
  • Eiklar mit dem Salz zu Schnee schlagen
Schüssel 2:
  • Dotter, Staubzucker, Vanillezucker mit dem Wasser schaumig aufschlagen bis die Masse fast steif ist
  • Mehl & Backpulver miteinander vermischen, auf die Eischaum-Masse sieben, Öl dazugeben und alles vorsichtig unterrühren
  • Jetzt den Schnee vorsichtig unterheben, den Teig in der Tortenform füllen, glattstreichen und ca.35-40 Minuten backen. Stäbchenprobe!
  • Danach den Tortenboden kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und gestürzt vollständig erkalten lassen

Topfencreme:
  • Topfen, Joghurt, Qimiq, Staubzucker, Vanillezucker cremig rühren
  • eingeweichte Gelatine in etwa der Hälfte vom Pfirsichsaft auflösen und ebenfalls unterrühren
  • Schlagobers separat steif schlagen und unter die Topfencreme heben

  • Biskuitboden auf einem Tortenboard setzen (wenn nötig begradigen) und mit einem Tortenring umschließen
  • Die Hälfte der Topfencreme auf den Biskuit streichen
  • Eine Pfirsichhälfte in kleine Stücke schneiden und auf der Creme verteilen (Dieser Schritt kann auch weggelassen werden)
  • Die übrige Creme auf den Stückchen verteilen und im Kühlschrank stocken lassen ca.30 Minuten

Pfirsichspiegel:
  • Die restlichen Pfirsichhälften mit etwas Pfirsichsaft pürieren
  • eingeweichte Gelatine im restlichen Pfirsichsaft auflösen und unter das Pfirsichmouse mischen
  • Das Pfirsichmouse auf der Topfencreme verteilen und im Kühlschrank mindestens 6 Stunden kalt stellen.

Fertigstellung:
  • Schlagobers mit Staubzucker sowie Sahnesteif aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
  • Die Torte aus dem Tortenring lösen und mit dem Messer die vorgesehenen Stücke im Pfirsichspiegel leicht einschneiden
  • Muster nach Belieben auf den Fruchtspiegel spritzen und mit der Deko eurer Wahl verzieren.

Fertig ist die Topfen-Pfirsich Torte


Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken =)
Lasst euch diese lecker leichte Topfen-Pfirsich Torte schmecken.
Süße Grüße wünschen Euch eure

Angi & Silvia


Kommentare:

  1. Hallo Angie,

    mein Name ist Birgit Linortner von der Firma QimiQ. Ich habe gerade deine tolle Topfen Pfirsich Torte auf deinem Blog gelesen und bin davon begeistert. Da bekommt man ja richtig einen Gusto! Daher wollte ich fragen, ob wir es auf unserer Homepage hochladen dürfen. Natürlich erwähnen wir dich namentlich und verlinken zu deinem Blog zurück. :-) Als kleines Dankeschön erhältst du ein Testpaket von uns. Wenn ja, kannst du mir hierfür bitte deinen vollständigen Namen und deine Postadresse an birgit.linortner@qimiq.com schicken?

    Info zu QimiQ
    QimiQ ist ein Salzburger Familienunternehmen und wir haben unseren Sitz in Hof bei Salzburg nähe dem wunderschönen Fuschlsee. QimiQ besteht zu 99% aus heimischer Sahne und 1% Speisegelatine (Rind). Die Milch die wir für die Verarbeitung verwenden, stammt ausschließen von Kühen aus dem Salzburger Land. Die 1% Gelatine sorgt für die Standfähigkeit vom Produkt und erleichtert dadurch die Zubereitung. Das Wort QimiQ ist ein Kunstwort und bedeutet so viel wie „Quick Milk“, also schnelle Milch. Zudem wurden wir mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet.

    Ganz liebe Grüße vom Fuschlsee
    Birgit Linortner

    AntwortenLöschen
  2. Klingt lecker... aber eine Frage....wie versteht sich das halbe Joghurt in Gramm? ...denn es gibt ja verschiedene Größen von Joghurt...danke fürs Rezept! LG Sonja

    AntwortenLöschen