Samstag, 9. Juli 2016

Mohn & Kirsch eine Kombi, die wie die Faust aufs Auge passt - Teil 4 unserer Kirsch Woche

Hallo Ihr Süßen =)


Heute folgt, wie versprochen, der 4te Teil unserer Woche, in der wir Euch unsere Kirsch Rezepte der letzten Wochen verraten und damit Euch vor lauter Marmelade Rezepten nicht langweilig wird, haben wir uns etwas einfallen lassen ^^

Wie der Zufall so spielt hat es mich, Angi, schon länger nach etwas bestimmtem gegustelt und nach all der Marmelade, durfte es schon etwas "stärkeres" sein ^^ Im letzten Beitrag weihnachtete es ja bereits etwas, siehe Post unserer Kirsch Punsch Marmelade, und da kam uns der Gedanke, doch ein paar Kipferl nach Linzer Art zu backen. Da normale Linzer Kipferl etwas langweilig gewesen wären, haben wir dem Rezept noch eine Prise Mohn hinzugefügt. Tja, was sollen wir noch sagen, einfach himmlisch ^^ Die Kombination von Mohn & Kirsche passt wie die Faust aufs Auge ;-)

Außerdem ist das Rezept absolut Geling Sicher! Vorausgesetzt, Ihr schlagt die Butter mit dem Zucker so lange auf, bis sie fast weiß ist, dann kann nichts schief gehen ;) und falls jemand nicht so große Kipferl haben möchte, einfach eine kleiner Tülle verwenden.


Mohn Kirsch Kipferl

für 6 Blech mit je 6 großen Kipferl

Zutaten: 
250g weiche Butter
130-150g Staubzucker
1 EL Vanillezucker HomeMade
330g Mehl
2 EL Mohn gemahlen
2 Eier Größe M
1 Prise Salz
etwas Zitronenschale oder Zitronenzucker

Zum Füllen & Dekorieren
Kirsch Marmelade ersatzweise Ribisel Marmelade
Schokolade oder Kuchenglasur

Vorbereitung:
  • Backofen auf 170°C Heißluft vorheizen
  • 3 Backblech mit Backpapier auslegen
Zubereitung:
  • Butter, Staubzucker und Vanillezucker ca.10 Minuten cremig aufschlagen
  • Eier nacheinander unterrühren und für weite 5 Minuten aufschlagen
  • Mehl, Mohn und Salz in einer separaten Schüssel miteinander vermischen
  • Mehl/Mohn Mischung löffelweise unter den Butterabrieb rühren
  • den Spritzteig in einen Spritzbeutel mit einer 16cm Tülle, geben und Kipferl auf das Backblech dressieren. Bei uns waren es nur 6 Kipferl in der Mitte des Blechs, weil unser Ofen leider nicht ganz gleichmäßig backt.
  • Die 3 Blech im Ofen ca.10-18 Minuten backen. Sobald die Ecken anfangen dunkel zu werden, sind sie fertig und können aus dem Ofen.
  • Die heißen Kipferl auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen, in der zwischen Zeit mit dem restlichen Teig wieder Kipferl auf die Bleche spritzen und diese wieder 10-18 Minuten backen.
  • Die kalten Kipferl mit Kirschmarmelade zusammen setzten und ca.2 Stunden anziehen lassen, damit sie beim Tunken nicht auseinander rutschen.
  • Die Schokolade oder Kuchenglasur schmelzen, die Enden der Kipferl in die geschmolzene Schokolade tunken und, auf einem Backpapier gelegt, festwerden lassen.

Fertig sind die unheimlich guad´n Mohn Kirsch Kipferl ;-)


Wir wünschen Euch, wie immer, viel Spaß beim Nachbacken und Naschen.

Süße Grüße eure Baking Sister´s


1 Kommentar:

  1. Oh, das klingt lecker! Das werde ich gern probieren!!! :D

    AntwortenLöschen